Ein eher unterkühlter Neumond

Der Monat September beginnt mit einem Neumond in der Jungfrau, einer ringförmigen Sonnenfinsternis. Das kann eine spannende Zeit in Beziehungen werden. Es kann viel Verwirrung geben, da unter diesem Neumond Realität und Phantasie im Clinc liegen. Jeder Neuanfang darf da genau geplant werden. In dieses Gespann mischt sich auf noch der seit dem 30.8. rückläufige Merkur hinein. Das dämpft natürlich die Energie eines an sich nach vorne preschenden Neumondes und alle damit verbundenen Neuanfänge. Schwerpunktmäßig werden bis 23.9. die Dinge des Alltags und die Organisation darin in den Vordergrund rücken. Es gilt dort aufmerksam zu sein und auch was unsere Kommunikation betrifft. Achtsam mit der Wortwahl umzugehen, damit die Botschaft bei unserem Gegenüber auch ankommt, vermeiden wir Mißverständnisse. Dies kann besonders im Schriftverkehr, per Internet oder beim Postversand auftreten, dass sich die Dinge einfach aus dem Nichts in Luft auflösen. Da gilt es, doppelt und dreifach nachzufragen.

Doch wir bekommen auch Unterstützung aus dem Universum. Die spürbare Schwingung der organisatorischen Jungfrau-Energie hilft uns dabei Innenschau zu halten, Alte Emotionen besser loslassen zu können, gibt uns den nötigen Schub mehr für unsere Gesundheit zu tun, mal wieder die Natur zu besuchen, sich mehr bewegen oder auf gesundere Ernährung zu achten. Auch läuft alles Liegengebliebene viel besser von der Hand. Steuererklärung auf den Weg bringen, Ablage, Aufräumarbeiten, Ausmisten, Back-ups, sowie das Überarbeiten von Projekten gelingen besonders gut. Hingegen für einen Neustart aller wichtigen Angelegenheiten und Entscheidungen ist die Zeit bis 22.9. eher ungeeignet. Gewisse Infos und wichtige Faktoren können hierfür dann in unklare Kanäle versinken oder fehlen noch. Doch ab 23.9. können besonders die in den Zeichen und mit AC geborenen Stiere, Jungfrauen und Steinböcke wieder aufatmen. Auch die im Zeichen und mit AC geborenenen Krebse und Skorpione provitieren von Merkurs wieder direktaufgenommenen Kurs. Job und Kommunikation stehen dann unter hervorragenden Sternen.

Mehr über spannende Sternen-Konstallationen in diesem Monat erfahrt Ihr demnächst

Bis dahin

Dürfen wir die Gunst der Sterne nutzen, in uns und um uns herum aufzuräumen!

Viel Spass dabei!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jupiter als Wohltäter für die kommende Zeit

Jupiter_001Jupiter ist ein feuchtwarmer Gasplanet, mit einer Umlaufzeit von ca. 12 Jahren. Seine Schlüßelworte sind Glück, Ausdehnung, Wahrheit, Optimismus und Güte.

Er hat am 20.3. genau zum Fühlingsanfang und der Sonnenfinsternis, das eher trocken-pragmatische Saturnjahr abgelöst. So wie sein Vorherrscher Saturn astrologisch als „aufräumender Karmaplanet“ bezeichnet wird, der ganz andere Themen zu Tage förderte,  überall dort aufräumte – wo Diskrepanzen und Unklarheit herrschte und der uns  oft gnadenlos  unsere Grenzen aufzeigte, so gilt Jupiter als der großartige Glücksbringer.

Er ist äußerst fruchtbar und mit seiner emensen Ausdehnung, schenkt er uns etwas von seiner Größe und seinem Optimismus. Es kann für jeden der bereit ist, etwas Großes, Weitreichendes geschehen, im Anstreben seiner Ziele, voller Zuversicht das Glück im Großen wie im Kleinen zu leben und das Gute in Allem und Jedem erkennen und teilen. Welch wundervolle Aussicht erwartet uns in 2015!

Viele Menschen werden sich natürlich freuen und jubeln, denn nun kann nach den Anstregungen des letzten Jahres alles besser werden und da dürfen wir auch zurecht darauf hoffen.

Nun hatte ja das vergangene Jahr auch viel Gutes  – je nach Betrachtungsweise – , denn wir durften viel erkennen, lernen, trennen – was ungut war – und uns auf das Wesentliche besinnen.

Die Herausforderungen des Jupiterjahrs dürfen wohl auch Beachtung finden. Indem wir achtsam mit unserem Körper, Geist und Seele umgehen und diese immer schön in der Waage halten, denn des Guten zuviel, wäre unratsam. Jupiter fordert unseren maßgebenden Kräften zu folgen und diese mit schöpferischem Tun auszufüllen. Denn es geht jetzt darum, das Arangement von Saturns Qualität – das bei vielen noch spürbar ist – zu durchbrechen und genau das Gegenteil zu aktivieren um es in unser Tagesbewußsein zu integrieren. Also die komplette Kehrtwende.

Am 9. April 2015 wird Jupiter im Löwen wieder direktläufig werden. Das kosmische Tor wird geschlossen und Jupiter wandert auf dem direkten Weg weiter um all das, was uns in seiner Rückläufigkeit geschenkt wurde an Erkenntnissen, Verbindungen und Erfahrungen in die Stabilität zu bringen. Dieses Wissen ist ab diesem Zeitpunkt für immer in uns. Entfalten wir dann unsere verborgenen Jupiter-Talente in uns und um uns herum, gestalten wir unser Leben ganz in der Jupiterer Sinne.

Wir dürfen, gebührend der Widder-Sonne, uns wieder aus dem Winterschlaf erwecken. Rückzug, Innehalten, Ausharren, die ruhige Zeit der vergangenen Wochen ist vorbei. Die Kraft des Lebens ist in uns und um uns. Erwacht und signalisiert in allen Lebensbereichen „Neubeginn“.

Die dynamischen Einflüsse geben uns die Aktivität und Kraft unseren Lebensfluß in eine positive Ausrichtung zu bringen. „Nägel mit Köpfen machen“ lautet das Motto im neuen Jupiter-Jahr. Allerdings dürfen wir noch ein paar Tage Geduld aufbringen für diese positive Energie, denn so manchen Stolperstein gilt es noch auszuräumen.

Doch das innerlich kribbelige Gefühl ist vielleicht bei manch Einem schon deutlich spürbar. Nehmen wir diesen Optimismus und die Lebensfreude in das Neue astrologische Jahr hinein, so wird uns vieles gelingen.

Begrüßen wir diese wundervolle Energie mit Freude im Herzen !


 

Eine kostenlose Erstberatung mit Berechnung Ihres persönlichen Aszendenten
gibt es unter folgendem Weblink:

https://petrassternenwelt.wordpress.com


 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jupiter und Sonnenfinsternis

Hallo Ihr Lieben,

SegensblumeAm 20.3.2015 findet ein wundervolles Dreigestirn am Himmel statt. Es bietet uns eine ganz besondere Möglichkeit der Verbundenheit und der Manifestation an; Der Frühlingsanfang und das Jupiterjahr werden mit einem Neumond in den Fischen, der die weiblich-männliche Energie vereint und einer Sonnenfinsternis eingeläutet. Ein kosmisches Tor öffnet sich und schenkt uns die Energien für positive Veränderungen und bietet uns eine besondere Art der Verbundenheit zu allen Wesen an. Alles was wir an diesem besonderen Tag des Neumonds in den Fischen manifestieren, wird reiche Früchte tragen. Verbinden wir uns mit den Kräften des Lichts, leben wir mit liebevollen Gedanken, Wünschen und Intentionen. Ich möchte Euch alle bitten, am morgigen Tag der Sonnenfinsternis, am 20.3. vormittags, die Aufmerksamkeit zu Euch selbst zu lenken, erfüllt Euer Sein mit Heilung, Wohlstand, Glück, Gesundheit und Erfolg und manifestiert es im Herzen. Jedem ist freigestellt, noch mehr positive Botschaften mit einzubeziehen.

Gerne dürft ihr Euch mit dem Bild der Segensblume der aufgehenden Sonne verbinden und von dieser kraftvollen, lebensspendenden Energie durchfluten lassen!

Ich wünsche Euch, dass das göttliche Licht in Euch erwachen möge und auf dem Weg in Euer Glück begleitet.

Herzensgrüße
von
Sternenfee

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar